• Seit dem Schuljahr 2014/2015 gehört eine Diplom Heilpädagogin zum OGS -Team.

• Obwohl unsere Schule leider seit diesem Schuljahr kein Förderinselstandort mehr ist, bleibt uns unsere Heilpädagogin erhalten.

• An fünf Tagen in der Woche können hier Kinder weiterhin individuell oder in (Klein-)gruppen gefördert werden.

• Die Heilpädagogin begleitet acht Kinder aus dem Offenen Ganztag mit individuellen Hilfen für das Kind und / oder die Familie.

• Der Förderbedarf der Kinder erstreckt sich von Konzentrations- und Lernschwierigkeiten über Entwicklungsverzögerungen bis hin zu akuten Krisen. Ziel ist es, die Kinder in den OGS-Alltag zu integrieren und so einen Verbleib in der OG zu sichern.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok