Elternbrief 20.3.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, zunächst einmal hoffe ich , dass Sie und Ihre Lieben alle wohl auf sind.

Eine Woche "Ruhen des Unterrichts" liegt nun hinter uns.

Eine solche Schulschließung ist für uns alle eine ungewohnte Situation. Das Leben draußen ist ruhiger geworden. Dafür ist es bei Ihnen daheim sicher etwas turbulenter geworden. Die Kolleginnen und Kollegen möchten Sie daher gerade jetzt als Familie in besonderer Weise unterstützen. Mit Hilfe der elektronischen Medien wollen wir den Kontakt zu den Schülerinnen und Schülern halten. Die Lehrkräfte versenden über einen Klassenverteiler Aufgaben und stehen Ihnen als Eltern per Mail oder Telefon beratend zur Seite. Aufgaben werden aus den Bereichen der Mathematik, Deutsch und Sachunterricht (z.B. Erarbeitung eines kleines Projektes/Referates) gestellt. Diese sind reine Wiederholung. Es soll zunächst nicht im Stoff vorangeschritten werden. Die Aufgaben sollten so gestellt sein, dass die Kinder sie nicht im Team erarbeiten müssen. D.h. es ist nicht notwendig, dass die Kinder sich treffen müssen. Auch hier gilt die Devise, soziale Kontakte so weit wie möglich zu vermeiden. Natürlich liegen die Entscheidungen, wer sich wann wo mit wem trifft als Eltern in Ihrer Hand. Da es aber anscheinend schon zu Irritationen führte: Ein Treffen der Kinder zum Lernen und Erarbeiten ist von uns in diesen Zeiten nicht initiiert und gewünscht! Bei Fragen zu den Aufgaben wenden Sie sich bitte an die Lehrkräfte.

Ebenso werden gerade viele Ideen rund um das Online lernen gecheckt und evaluiert. Das Sekretariat ist wie gewohnt besetzt, allerdings ohne Publikumsverkehr. Ein Mitglied der Schulleitung ist ebenfalls täglich in der Verwaltung anwesend . Die Notbetreuung an unserer Schule läuft mit wenigen Kindern. Die Kinder werden vormittags von einer Lehrkraft und einer OGS Mitarbeiterin betreut und nachmittags von OGS Mitarbeiterinnen.

Aufgrund Ihrer Unterstützung klappt die Organisation reibungslos.

Vielen Dank! Herzliche Grüße und weiterhin viel Gesundheit Ariane Simon

-Schulleitung-




Ludgerusschule Albachten

Hohe Geist 8

48163 Münster

Telefon: 02536-341099

Fax: 02536-341261

ludgerus@stadt-muenster.de

Schulleitung: Frau Simon

Konrektorin: Frau Sawukaytis

OGS-Koordinatorin: Frau Kröger