Rückblick

Schuljahr 2019/2020

Weitere Öffnung der Grundschulen

Vom 15.6.2020 bis zu den Sommerferien kommen alle Grundschulkinder wieder jeden Tag in die Schule.

Die Notbetreuung endet am 10.6.2020.

Stufe 1: 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr

Stufe 2: 8.20 Uhr bis 11.50 Uhr

Stufe 3: 8.40 Uhr bis 12.10 Uhr

Stufe 4: 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr

 

Eine verbindliche Anmeldung zur OGS ist per Mail bis zum 10.6. um 12 Uhr an KroegerU@stadt-muenster.de möglich.

Detaillierte Informationen im internen Bereich und per Email.

Präsenzunterricht

Alle Kinder kommen ab der 20. Kalenderwoche wieder in die Schule. Plan

Trotz Schulstart beginnen die Betreuungsangebote OGS und BMB in der Stadt Münster vorerst nicht .

Weitere Informationen im internen Bereich und per Email.

Notbetreuung

Die Notbetreuung wird auf folgende Berufsgruppen ausgeweitet. 

Bitte informieren Sie sich vorab im internen Bereich über die Organisation der Notbetreuung.

Bitte senden Sie das Dokument zur Bedarfsmeldung

per Mail an ludgerus@stadt-muenster.de. 

 

Mund-Nasen-Schutz

Wir freuen uns, dass sich einige Freiwillige gemeldet haben für Kinder einen Mund-Nasen-Schutz zu nähen. Die Materialkosten übernimmt der Förderverein.

Vielen Dank für den tollen Einsatz!

Bitte melden Sie sich, wenn Sie selbst die Möglichkeit haben einen Mund- und Nasen-Schutz zu nähen.

ludgerus@stadt-muenster.de

Angebot der Schulsozialarbeit

Bei Fragen, Anliegen oder Sorgen ist Herr Suleja erreichbar:

Montag bis Freitag von 10:00 bis 13:00

Bei Bedarf in Notfällen

Diensthandynummer: 0171 914 35 64

 

Bei weiteren schwierigen Fragen rund um das Thema Familie und Schule können Sie sich an die Schulpsychologische Beratungsstelle wenden:

Tel. 0251/ 4924081

Mail: schulpsy@stadt-muenster.de

Lernen auf Distanz

Ruhen des Unterrichts ab Montag, 16.3.2020!

Ihre Kinder erhalten Aufgaben von den Lehrkräften per Mail, in kopierten Lernpaketen und über passwortgeschützte Padlets.

Alle Lehrkräfte sind per Mail für Sie und Ihre Kinder erreichbar.

Ausfall von Schulveranstaltungen

Aufgrund der aktuellen Lage in Bezug auf Infektionsgefahren sind wir vom Ministerium für Schule und Bildung NRW angehalten worden auf Schulveranstaltungen außerhalb des normalen Unterrichtsbetriebs zu verzichten. Daher werden die Aufführung der Zauber-AG, der Theaterbesuch der 2b und das Einlaufen der Viertklässler bei Preußen Münster verschoben.

Zudem entfällt der Ostergottesdienst, das gemeinsame Singen im HdB, die Schulpflegschaftssitzung und die Elternsprechtage.

Auch die geplanten Veranstaltungen im Mai und Juni müssen entfallen (Projektwoche, Sportfest, Radfahrtraining).

Masernschutzgesetz

Zum 1.3.2020 tritt das „Gesetz für den Schutz vor Masern und zur Stärkung der Impfprävention“ (Masernschutzgesetz) in Kraft. 

Für uns als Gemeinschaftseinrichtung bedeutet dies, dass alle Beschäftigten, sowie Schülerinnen und Schüler Nachweise zum Schutz vor Masern erbringen müssen.

Alle Eltern, deren Kinder aktuell die erste und zweite Klasse besuchen, müssen bis zum Beginn der Sommerferien 2.7.2021 im Sekretariat (oder per Post bis zum 31.7.2021) einen der folgenden Nachweise erbringen:

  • Impfausweis / Impfbescheinigung / ärztliches Zeugnis über einen ausreichenden Impfschutz gegen Masern

  • ärztliches Zeugnis, dass eine Immunität gegen Masern vorliegt 

  • ärztliches Zeugnis, dass aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht geimpft werden kann

Ministerium für Schule und Bildung NRW

Gesundheits- und Veterinäramt Stadt Münster

Karnevalsfeier

Am 21.2.2020 stieg unsere große Karnevalsfeier. Alle Kinder, Lehrkäfte sowie Erzieherinnen und Erzieher kamen in tollen Kostümen zur Schule. In allen Klassen wurde getanzt, gesungen und verschiedene Spiele gespielt. Im HdB trat der Clown, Zauberer und Akrobat "Hieronymus" auf und unterhielt die Kinder mit Zaubertricks und Fahrkünsten auf dem Einrad. Höhepunkt war unsere Riesenpolonaise durch das gesamte Schulgebäude. Auf dem Schulhof angekommen tanzten und sangen wir alle gemeinsam.

Preisverleihung

Am 15. Januar wurde unser Foto zum "Tag der gelben Mützen" von der Aktion "Münster sieht gelb" ausgezeichnet. Gemeinsam mit zwei weiteren Münsteraner Grundschule wurden wir in die Brillux-Firmenzentrale eingeladen. Dort gab es ein kurzweiliges Programm bis wir mit einem Preis ausgezeichnet wurden.

Wir erhielten einen 500 Euro-Gutschein für Bücher.

Besuch einer Redakteurin

Am Mittwoch, 19.2.2020 besuchte im Rahmen des Zeitungsprojektes eine Redakteurin der Westfälischen Nachrichten die Klasse 4b.

Im Vorfeld hatten die Schülerinnen und Schüler viele Fragen gesammelt mit welchen sie die Redakteurin löcherten.

HipHop AG

Zum Ende des ersten Halbjahres präsentierte die HipHop AG alles was sie in einem halben Jahr gelernt hatten.

Viele Mitschüler, Eltern und Lehrkräfte kamen um dich die einstudierten Tänze anzuschauen.

Sturmwarnung

Vielen Dank für Ihr Verständnis für den Unterrichtsausfall am Montag, 10.2.2020 und Ihre Anstrengungen Ihre Kinder abzumelden und außerhalb der Schule betreuen zu lassen. Besonderer Dank an alle ElternvertreterInnen, die die Mitteilung weitergeleitet und Auskünfte erteilt haben!

Am Dienstag, 11.2.2020 findet der Unterricht nach Stundenplan und die Betreuungsangebote der OGS und der BMB wie gewohnt statt.

Krankmeldung

Bitte melden Sie Ihre Kinder

krank.

Bitte geben Sie den Namen des Kindes, Klasse und evtl. Teilnahme an OGS oder BMB an.

Ausflug zur Feuerwehr

Wir, die Klasse 3b, sind am Mittwoch, den 15.1.2020, zusammen mit unserem Klassenlehrer Herrn Buchmann zu der Feuerwehr in Albachten gegangen. Drei Feuerwehrmänner zeigten uns die Feuerwache. Wir durften in die Löschzüge steigen und den Schlauch benutzen. Außerdem haben wir aus dem Hydranten Wasser gepumpt und damit ein Holzhaus nass gespritzt. Uns wurde noch viel über die Arbeit der Feuerwehrmänner erzählt. Es war ein toller Tag und wir hatten viel Spaß!

 

Yunis, Klasse 3b

"Was Kinder heute brauchen!?"

Das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien der Stadt Münster startet am 25.02.2020 in die 11. Auflage der beliebten Vortragsreihe „Was Kinder heute brauchen!?“
Im Mittelpunkt dieser Vortragsreihe stehen vor allem die Themen und Bedürfnisse von Familien.

  • (Cyber) Mobbing – Sozialer Stress in der Schule und im Netz

  • Gelungene Kommunikation mit Kindern

  • Dreißig Minuten, dann ist aber Schluss! Helfen Medienbegrenzungen?

  • Achtung Pubertät! – Was ist bloß mit meinen Kindern los?  Einblicke und Antworten aus der Neurobiologie und Hirnforschung

  • Schau mich an und sprich mit mir! – Wie (kleine) Kinder auf die Smartphone-Nutzung ihrer Eltern reagieren

  • App geht´s?! WhatsApp, Snapchat und Instagram & Co sicher nutzen! Digitale Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen kennenlernen und begleiten

  • Umgang mit Wut und Aggressionen bei Kindern

Weihnachts-Lebensmittelpakete

In diesem Schuljahr haben wir die Weihnachts-Lebensmittelpaket-Aktion der Münsteraner Tafeln unterstützt.

Viele Familien packten für bedürftige Münsteraner Kinder ein Weihnachtspäckchen und gaben sie vom 11. bis 13.12.2019 in der Schule ab.

Am 13.12.2019 übergab das Kinderparlament, also die gewählten Klassensprecherinnen und Klassensprecher, die Päckchen an die Mitarbeiter der Tafel. Sie halfen alle Päckchen sicher in den Lieferwagen zu verstauen.

VIELEN DANK AN ALLE SPENDER

Nikolaus

Passend zum Nikolaustag am 6. Dezember überreichten Belana, unsere Schülersprecherin und Herr Suleja, unser Schulsozialarbeiter jeder Klasse einen neuen Klassenball für den neuen Kunstrasenplatz. Direkt im Anschluss war auch die große Pause, in der die Bälle direkt ausprobiert wurden.

Handballturnier

Am 12.11.2019 waren alle handballspielenden Viertklässler der Ludgerusschule Albachten auf dem Handballgrundschulturnier der Stadt Münster in der Sporthalle Roxel. Teilgenommen haben die Overbeckschule, 2 Teams der Marienschule Münster, die Grundschule aus Handorf, die LWL Münsterlandschule und natürlich wir, „die Blitzbälle“ der Ludgerusschule Albachten. Nach der ersten Stunde haben wir uns getroffen, dann ging es auch schon los. Mit dabei waren Anisa, Tom, Annika, Finn, Helena, Paul, Lilly, Gereon, Rieke, Erik, Lena, Till, Laura, unser Lehrer Herr Buchmann und die Handballtrainerin Diana Meyering. Es gab tolle und faire Spiele. Gewonnen hat ein Team der Marienschule Münster und wir erlangten den zweiten Platz. Das war echt eine super Leistung.

Vollversammlung

Am Montag, 28.10.2019 lädt der Förderverein alle Interessierten zur ersten Vollversammlung des neuen Schuljahres ein.

Herbstsingen vor den Ferien

Am Freitag traf sich die gesamte Schulgemeinschaft im HdB um die zuvor im Musikunterricht und im Chor geübten Herbstlieder zu singen. Die Kinder des Schulchors stimmten die Lieder unter Leitung von Herrn Sandfort an. Natürlich durfte auch der Ludgerus-Schulsong nicht fehlen.

Apfelpressen auf dem Mühlenhof

Beim diesjährigen Apfelpressen waren auch einige Kinder unserer Schule um die gespendeten Äpfel direkt als Saft zu kosten.

Eröffnung Kunstrasenplatz

Am Mittwoch, 2.10.2019 war es endlich soweit. Unser Kunstrasenplatz wurde offiziell freigegeben! Die Kinder hatten sich lange gedulden müssen bis auch die letzten Nachbesserungsarbeiten abgeschlossen waren. Schon in der ersten großen Pause stürmten die Kinder auf ihren neuen Platz.

Die Anlage mit den Balancierstangen ist noch eingerüstet, da auf dieser Fläche noch Rasen eingesät wurde.

Vielen Dank an die vielen engagierten Familien, die sich für die Schaffung eines Kunstrasenplatzes eingesetzt haben.

2. Platz bei "Münster sieht gelb"

Am Mittwoch, 26.9.2019 erhielt die 4c Besuch von der Münsteraner Schulrätin Frau Lennartz, Herrn Nottmeier von Antenne Münster und einem Vertreter der Stadtwerke. Frau Lennartz dankte den Kinder für ihre schön gestalteten Denk- und Dankzettel für Münsteraner Autofahrer. Vor den Sommerferien hatten sie diese im Kunstunterricht mit Frau Reinhard gestaltet. Die Mühe hat sich gelohnt, denn die 4c erreichte den 2. Platz und eine Busfahrt für einen Klassenausflug ihrer Wahl. Stolz nahmen die Klassensprecher den Preis entgegen.

Kinderparlament

Am Freitag, 20. September fand das erste Kinderparlament im neuen Schuljahr statt. Die KlassensprecherInnen aller Klassen sowie deren Vertretung trafen sich mit Schulsozialarbeiter Herrn Suleja und Schulleiterin Frau Simon im HdB um in großer Runde über Belange der Schülerinnen und Schüler zu sprechen.

Stufenversammlung

In dieser Woche lud Frau Simon alle Jahrgänge zu einer Stufenversammlung ins Haus der Begegnung ein. In allen Jahrgangsstufen wurden aktuelle Themen wie die Verzögerung der Eröffnung des Fußballplatzes besprochen, aber auch aktuelle jahrgangsbezogene Besonderheiten wie die ersten Noten im dritten Schuljahr oder der Übergang auf weiterführende Schulen für die Viertklässler.

Willkommensgrillen

Am Donnerstag, 5. September fand von 16.00 bis ca. 18.00 das Willkommensgrillen des Fördervereins statt. Viele neue Erstklässler und ihre Familien sind der Einladung gefolgt und genossen einen gemütlichen Nachmittag auf der Schulhof ihrer neuen Schule. Dabei wurden sie bestens von dem Team des Fördervereins mit ihrem Vorsitzenden Jan Rossaint und ihrer stellvertretenden Vorsitzenden Tanja Stoye verpflegt. Es gab leckeres Popcorn, frisch gegrillte Würstchen mit Brötchen und diverse Getränke.

Willkommensgrillen

Am Donnerstag, 5. September ab 16 Uhr lädt der Förderverein alle neuen Erstklässler mit ihren Eltern und die Lehrkräfte zum Willkommensgrillen auf den Schulhof ein.

Einschulung

Am Donnerstag, 29. August wurden 78 Erstklässler bei uns an der Schule eingeschult. Sie wurden von allen Schülern und Lehrkräften der Schule mit einem großen Spalier auf dem Schulhof begrüßt.

Nach dem ökumenischen Gottesdienst, fand die Einschulungsfeier im Haus der Begegnung statt. Einzelne Schüler begrüßten die Erstklässler mit ihren Gästen auf verschiedenen Sprachen. Die Zweitklässler, die auch die Paten der Erstklässler werden, haben den Ludgerusschulsong gesungen.

Anschließend wurde es spannend. Alle Erstklässler wurden von Frau Simon aufgerufen und gingen mit ihren neuen Klassenkameraden und ihrer Klassenlehrerin (1a: Frau Jäger, 1b: Frau Rambow, 1c: Frau Weps) zu ihrer ersten Unterrichtsstunde in ihren Klassenraum

Während die Kinder ihre erste Schulstunde hatten, wurden die Eltern bei Kaffee und Keksen auf dem Schulhof von dem Förderverein begrüßt.

Schulbeginn

Am Mittwoch, 28. August beginnt für alle Zweit-, Dritt- und Viertklässler der Unterricht um 8.00 Uhr. Der erste Schultag endet um 11.30 Uhr.

Am Donnerstag, 29. August und am Freitag, 30. August findet der Unterricht von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr statt.

Ab Montag, 2. September beginnt der reguläre Stundenplan.

Am Donnerstag, 29. August freuen wir uns auf unsere neuen Erstklässler!

Ludgerusschule Albachten

Hohe Geist 8

48163 Münster

Telefon: 02536-341099

Fax: 02536-341261

ludgerus@stadt-muenster.de

Schulleitung: Frau Simon

Konrektorin: Frau Sawukaytis

OGS-Koordinatorin: Frau Kröger