Einschulung

Am Freitag, 20. August wurden 67 Erstklässler*innen bei uns eingeschult.

Alle Klassen starteten zeitversetzt in ihren Einschulungstag.

Um 9 Uhr/10 Uhr/11 Uhr fand ein Gottesdienst in der Ludgeruskirche statt, anschließend gingen alle Kinder, Eltern und Lehrkräfte gemeinsam zur Schule, wo sie auf dem Schulhof von allen Zweit-, Dritt- und Viertklässlern mit einem bunten Spalier empfangen wurden. Nach einer kurzen Einschulungsfeier im Haus der Begegnung, in denen die neuen Erstklässler ihre Patenklasse kennenlernten und sie ihnen den Ludgerusschulsong vorsangen, hatten die Kinder ihre allererste Schulstunde im Klassenraum. Die Wartezeit verbrachten die Eltern auf dem Kunstrasenplatz, wo sie von einigen Vertreter*innen des Fördervereins mit Getränken und Infos zur Arbeit des Fördervereins versorgt wurden.